Physiotherapie

RezeptionGrundlage einer jeden physiotherapeutischen Behandlung ist ein ausführliches Gespräch über Art und Verlauf der Beschwerden sowie eine physiotherapeutische Befunderhebung. Hierzu gehört u. a. eine genaue Haltungs- und Bewegungsanalyse, das Abtasten einzelner Körperstrukturen und verschiedene Tests, die dem Therapeuten einen Fahrplan durch die Therapie liefern.
Das Ergebnis hieraus gibt Aufschluss darüber, was dem Problem zugrunde liegt und welche Maßnahmen getroffen werden müssen, um es zu beheben.

RuheraumLeistungskatalog:
Krankengymnastik
Krankengymnastik auf neurophysiologischer Grundlage (PNF), z. B. nach Querschnitt
Manuelle Therapie
Craniosakrale Therapie
Kiefergelenkstherapie bei Craniomandibulärer Dysfunktion (CMD)
Beckenbodentherapie/ Kontinenztraining nach dem Tanzberger Konzept
Manuelle Lymphdrainage/ Kompressionsbehandlung
Fußreflexzonentherapie
Massage
Elektrotherapie / Ultraschall
Wärme- / Kältetherapie

Ich behandele je nach Rezeptumfang im 25-Minuten- oder im 50-55-Minuten-Takt.
Physiotherapeuten sind nach wie vor weisungsgebunden an einen Arzt. Daher benötige ich für jede Behandlung (ausgenommen Massagen) eine Überweisung von Ihrem behandelnden Arzt. Dies gilt auch für Selbstzahler. Bei Fragen und Unklarheiten sprechen Sie uns an.

Termine nach Vereinbarung.