Physiotherapie

Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts
- Karl Kötschau

Gymnastik

Nur in der Bewegung, so schmerzlich sie ist, ist Leben
- Jacob Burckhardt

Galerie

Man kann Dir den Weg weisen, aber gehen musst du ihn selbst
- Bruce Lee

Termine

Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern zu wenig Zeit, die wir nutzen
- Lucius Annaeus Seneca

Herzlich Willkommen in der Privatpraxis für Physiotherapie und Gymnastik.

Praxis Klenze Physiotherapie

Meine Philosophie
In unserer heutigen Gesellschaft wird zunehmend Wert auf ein ausgewogenes Verhältnis von Körper und Geist gelegt. Daher ist es mir wichtig, dass Sie bei mir in der Praxis zum einen Hilfe finden, wenn bereits Probleme bestehen, aber auch, um einen Heilprozess zu unterstützen oder gar bestimmten Problemen vorzubeugen (Prävention). Das ist nur durch die Kombination von Physiotherapie und Gymnastik möglich.
Als ausgebildete Physiotherapeutin und Gymnastiklehrerin zeige ich Ihnen, wie Sie Ihren Körper und Geist besser in Einklang bringen und die Balance nach der krankengymnastischen Behandlung auch zukünftig im Alltag halten können.

Das Plus
In meinen Gymnastik-Kursen geht es neben der Muskelkräftigung und Verbesserung der Mobilität ebenso darum, Ihnen eine bessere Körperwahrnehmung zu vermitteln. Bewegung, aber auch verschiedene Entspannungstechniken helfen Ihnen dabei, mit dem Stress des Alltags besser umgehen zu können und Ihr inneres Gleichgewicht wiederherzustellen.

Kompetenz
Meine Kenntnisse von verschiedensten physiotherapeutischen Methoden, die ich durch zahlreiche Zusatzausbildungen (Manuelle Therapie, PNF, Manuelle Lymphdrainage, Fußreflexzonentherapie, Craniosakrale Therapie, Integrative manuelle osteopathische Therapie, Kiefergelenkstherapie, Beckenbodentherapie) erlernt habe, machen es mir möglich, ganz individuell auf Ihr Schmerzgeschehen einzugehen und Sie ganzheitlich orientiert zu behandeln.

Schwerpunkt
In der Physiotherapie und Krankengymnastik liegt mein Schwerpunkt neben der Behandlung von allgemeinen orthopädisch-chirurgischen (Wirbelsäulenbeschwerden, Sportverletzungen, Arthrosen) und gynäkologischen Beschwerdebildern (Beckenboden-Dysfunktion, Nachbehandlung nach Brust-Operationen) insbesondere in der Behandlung der Halswirbelsäule und allem, was daraus resultiert, z. B. Migräne u. Ä., Tinnitus, Schwindel, Stimm- und Kiefergelenksproblemen.